B/Cube.

Konstruktion.

Unser B/Cube Modulhaus steht für eine innovative Bauweise, die das nachhaltige Bauen auf besonders wirtschaftliche Weise zulässt. Auf der Basis selbsttragender Raummodule, die sich beliebig kombinieren lassen, entsteht eine flexible Alternative zum konventionellen Hausbau. Bis zu 16 m lange OSB/4 Longboard-Platten der SWISS KRONO GROUP, sorgen für die hervorragende Stabilität und Lebensdauer der Wandelemente. Die Longboard-Platten sind baubiologisch wie wohnmedizinisch empfohlen und zudem als lebensmittelecht zertifiziert (Gutachten finden Sie auf der Website www.swisskrono.de). Formaldehydfreie Baustoffe garantieren Ihnen einen hohen Wohnkomfort, ein gesundes Raumklima und eine hervorragende Wärmedämmung. Ein B/Cube wird unter kontrollierten Bedingungen in der trockenen Werkshalle komplett gefertigt und montiert, auf dem Tieflader angeliefert und vor Ort fertig aufgestellt (einschließlich Küche und Bad). Diese Komplettlösung und die ausgezeichnete interne Kontrolle sichern einen hohen Qualitätsstandard und die Lärmbelästigung während der Bauzeit entfällt. Sie müssen nicht zahlreiche Handwerker aufeinander abstimmen. Sie haben es nur mit einem Ansprechpartner zu tun, der Planung, Statik, Bau und Montage aus einer Hand liefert und nach der Baugenehmigung für eine kurze Lieferzeit sorgt. Das B/Cube Modulhaus verbindet eine moderne, zeitgemäße Architektur aus ökologischen Materialien mit viel Gestaltungsfreiheit, effektiver Bauzeit, flexiblen Möglichkeiten und unkonventionellen Kosten.


Material und Montage.

Ein komplettes B/Cube Modul besteht aus 12,5 m langen OSB-Holzwerkstoffplatten der Marke Magnumboard von SWISS KRONO.

Diese werden stoß- und fugenfrei für den Wandaufbau (Außen- und Innenwände) eingesetzt. Boden und Dach sind im bekannten

Holzrahmen-Bausystem aufgebaut (unter Bauteile beschrieben). Die Magnumboard OSB-Holzwerkstoffplatten bestehen aus Kiefernholzstreifen, die mit hohem Druck und Hitze zu einer extrem belastbaren Holztafel verbunden werden. Durch den Einsatz hoher Hitze werden der holzeigene Zellklebstoff Lignin und die holzeigenen Harze als Klebstoff aktiviert. Die Zugabe von formaldehydfreien Leimen garantiert ein einwandfreies Raumklima. Die Bodenplatte, die Außenwand, die Innenwände und die Dachfläche eines B/Cube Modulhauses erfüllen die Feuerwiderstandsklasse F 30 und entsprechen den neuesten Bau-Standards. Leerraum für technische Vorrichtungen ist in der fugenlosen Außenwand bzw. Innenwand freigehalten, die Öffnungen für Türen und Fenster fräst ein CNC-Roboter. Alle Bauteile werden in Wohnhausqualität erstellt, im Werk eingesetzt und mit dem Basismodul verbunden. Die Haustür, alle Fenster, die Innentüren, der Bodenbelag, die Heizung, die Elektroinstallation, die komplette Sanitäreinrichtung mit Dusche/WC und Badmöbel, die Einbauküche mit allen Geräten, die Rollläden oder Jalousien sowie alle Malerarbeiten sind beim Transport schon perfekt integriert bzw. fertig ausgeführt. Ein B/Cube braucht keine teuren Fundamentplatten, lediglich Punkt- oder Streifenfundamente mit Stahl sind erforderlich. Die Art der Fundierung ist von den jeweiligen Bodenverhältnissen abhängig und nicht im Angebot eines B/Cubes enthalten. Das B/Cube Modulhaus wird auf dem vorgefertigten Fundament aufgestellt und verschraubt. Eine feste Verbindung mit dem Baugrund besteht außerdem über einen Übergabeschacht für die Anschlussleitungen Strom/Gas, Wasser, Abwasser und Kommunikation.

Modulhaus B/CUBE CUBE BCUBE Massivhaus Holzhaus Magnumboard OSB Minihaus Bauhaus Holzkonstruktion Tiny House Wood modern massiv swisskrono swiss krono balazs zimmerei thomas dieter florian ballasch bolasch balasch balasz maxi compact large standard U

Detaillierte Angaben und Hinweise finden Sie in den ausführlichen Baubeschreibungen der einzelnen B/Cube Modulhaus-Typen.

Irrtümer und Änderungen vorbehalten.